Geflügelinitiative

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Das Motto lautet: Rette meinen Bruder – Schluss mit dem nutzlosen Töten

Als Partner der Philosophie Geflügelinitiative setzt sich Holle für mehr Ethik in der Legehennenhaltung ein. Denn täglich werden in Deutschland 10’000 männliche Küken nach dem Schlüpfen getötet, weil sie nicht wirtschaftlich sind. Seit 2014 setzt Holle nur noch Geflügelfleisch aus regionaler, ökologisch und ethisch vertretbarer Aufzucht ein.



Mit Abschaffung einer unethischen Praxis neue Standards setzen

Die Geflügelinitiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Alternative und ethisch vertretbare Lösungen für die einseitige Zucht in der herkömmlichen Geflügelwirtschaft zu entwickeln. Zum Beispiel durch Zucht von Zweinutzungsrassen, der Verlängerung der Nutzungsdauer oder der Mast von männlichen Legehennen-Küken.

Die Geflügelinitiative greift das drängende Thema der Bruderhähne auf und hat eine Alternative im Umgang mit den Legehennen-Brüdern entwickelt. Unter dem Motto “Rette meinen Bruder – Schluss mit dem nutzlosen Töten” darf pro Legehenne ein männliches Küken mit aufwachsen. Die Hennen sorgen mit ihren Eiern für ein längeres Leben ihren männlichen Artgenossen. Jedes Ei aus der Geflügelinitiative kostet im Handel vier Cent mehr. Der Mehrerlös fliesst direkt in die Aufzucht der Hähne und die erfolgt nach den strengen Richtlinien von Bioland und Demeter.



Das BID Siegel – die Qualitätsgarantie der Bruderhahn Initiative Deutschland

Das Siegel der Bruderhahn Inititiave Deutschland garantiert nicht nur die Aufzucht der Brudertiere sondern auch einen umfassenden ökologischen und ethischen Anspruch bei der Aufzucht. So entsprechen Futter und Lebensbedingungen den höchsten Ansprüchen an artgerechte Tierhaltung. Mit dem Verzicht auf den Einsatz von Antibiotika geht die BID sogar noch darüber hinaus. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt von unabhängigen Kontrollstellen. Der Zertifizierungsprozess wird von der Gesellschaft für Ressourcenschutz (GFRS, DE ÖKO-039: www.gfrs.de) koordiniert.

Mehr zum Thema Geflügelinitiative finden Sie unter: http://www.freiland-puten.de/unserbio/



Mehr zu unseren Bio-Babygläschen mit Geflügelinitiative Fleisch finden Sie unter: https://holle.ch/de_CH/unsere-produkte/bio-babyglaeschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.