Geschichte

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Das Unternehmen im Wandel: ein Blick zurück












Es waren turbulente Zeiten, als unsere heutigen geschäftsführenden Gesellschafter Peter Kropf und Udo Fischer in die damalige Holle Nährmittel AG kamen. Gemeinsam haben die beiden die Firma Holle baby food GmbH gegründet und in den letzten 25 Jahren erfolgreich in die Zukunft geführt. Hier geben die beiden Herren einen kurzen Überblick über die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte der Marke Holle und plaudern ein wenig aus dem Nähkästchen.














1933
Gründung

Gründung der Holle Nährmittel AG im schweizerischen Arlesheim

1933
Holle-Öfeli

Logo der Holle Nährmittel AG: Das “Holle-Öfeli”. Ursprünglich wurden vor allem biodynamische Brote gebacken sowie weitere Backwaren, Flocken und Körner verkauft – und Babybreie hergestellt.

1951
demeter

Holle erhält als eines der ersten Unternehmen einen Demeter-Verarbeitungsvertrag.

1980
Dachregion

80er-Jahre: Erschliessung der Dachregion. Holle Produkte kommen in Naturkost- und Bio-Marktbereich.

1995
Bio

Erweiterung der Produktrange zum vollumfassenden Bio-Säuglings-Nahrungssortiment; etwa erste Bio-Säuglingsnahrung.

1999
Holle baby food GmbH

Erwerb der weltweiten Markenrechte für Holle-Babynahrung; Gründung der Holle baby food GmbH durch die beiden heutigen geschäftsführenden Gesellschafter Peter Kropf und Udo Fischer.

2000
Europa

Seit 2000 sukzessive Markterschliessung Europas.

2011
Internationale Märkte

seit 2011 Marktausweitung auf internationale Märkte (Asien, Australien, Neuseeland)

2013
CO2e neutrale Säuglingsnahrung

Holle bringt die erste CO2e-neutrale Demeter-Säuglingsnahrung auf den Markt.

2014
Anne Mutter Geschäftsführung

Anne Mutter übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung.

2016
Ziegemilch

Die Bio-Säuglingsmilchnahrung auf Ziegenmilchbasis erhält das Zertifikat “CO2e-Neutral”. Die Holle Bio-Milch und Getreidebreie tragen das Zertifikat seit 2014.

2018
Aktuell

Ausbau weiterer Märkte, wie Middle East

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.