Holle Bio-Babybrei Herstellungsprozess – vom Korn zum Brei

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Was macht den Holle Getreidebrei babygerecht und so einfach in der Anwendung?

Die Besonderheit liegt im Getreideaufschluss. Wie in der Graphik zu sehen, wird das Getreide zu Vollkornmehl gemahlen. Rohes Vollkornmehl ist für Säuglinge unverdaulich, daher schliessen wir die im Mehl enthaltene Stärke schonend durch die Einwirkung von Wasserdampf auf, damit wertvolle Nährstoffe erhalten bleiben. Im nächsten Schritt wird dem so entstandenen Brei das Wasser entzogen und zu Flocken verarbeitet.



Daher ist die Zubereitung unserer Getreideflocken nur noch mit Wasser oder Milch anzurühren. Durch weitere Zutaten, wie Obst und Gemüsepüree entsteht in nur wenigen Minuten ein köstlicher und vollwertiger Babybrei.

Da können wir nur noch einen genussreichen Appetit wünschen!

Aus welchem Anbaugebiet unsere Getreide kommen, finden Sie hier: 

Lieferkette