Auszeichnungen

Veröffentlicht am

Holle baby food AG als einer der besten Arbeitgeber in der Schweiz ausgezeichnet



Wir sind im Rahmen der Great Place to Work Studie «Beste Arbeitgeber der Schweiz 2021»  wieder als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet worden und haben mit unserem 2. Platz in der Kategorie «Unternehmen mit 20-49 Mitarbeitenden» erneut das Podest erreicht. Bereits vor zwei Jahren hatten wir es mit unserem 3. Platz in die vordersten Ränge geschafft. Auf unser erreichtes Ergebnis sind wir alle sehr stolz. Bereits im März 2021 wurden wir als Great Place to Work zertifiziert.

«Wir sehen die Auszeichnung als einen Erfolg und eine sehr schöne Bestätigung dafür, dem kontinuierlichen Anspruch des Unternehmens – die Organisation und damit auch die Verantwortung der Mitarbeitenden weiter zu stärken und auszubauen – gerecht zu werden.» so Anne Mutter, Vorsitzende der Holle-Geschäftsführung.

Doch wir möchten uns keineswegs auf unserem Erfolg ausruhen, sondern sehen es als Ansporn auch in Zukunft alles dafür zu tun, dieses zu halten und uns weiterzuentwickeln.

Die Bewertung steht für eine besonders vertrauenswürdige, wertschätzende und attraktive Arbeitsplatzkultur. Aus der Sicht der Mitarbeitenden zeichnet sich Holle baby food durch ein glaubwürdiges Management, das respektvoll und fair mit seinen Mitarbeitenden zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Beschäftigten mit ihrem Unternehmen und für einen starken Teamgeist aus.

Für das Ranking wurden bei sämtlichen an der Studie teilnehmenden Unternehmen alle Mitarbeitenden anonym zu ihrer Meinung befragt. Unternehmen aller Branchen und Grössenklassen nahmen an der Benchmarkstudie zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer unabhängigen Prüfung durch das Great Place to Work Institut.

Die Studienergebnisse zeigen was die Grundlage einer guten Arbeitsplatzkultur sind: Glaubwürdigkeit, Respekt, Wertschätzung sowie Fairness (auch bei der Vergütung) und Teamgeist. 91 % der Holle-Mitarbeitenden sind der Meinung, dass Holle baby food alles in allem ein sehr guter Arbeitsplatz ist. Die Bewertung des Holle-Krisenmanagements während COVID (Zeitraum März – Juni 2020) wurde übereinstimmend als «sehr gut» bewertet. Die Responserate bei der Befragung betrug hierbei 92 % und ist als hoch einzustufen.

Und was macht die Kultur bei Holle denn nun so besonders und warum ist dieses Unternehmen ein Best Workplace? Hierzu ein Statement von Benny Kraml, Mitglied im Holle-Führungskreis: « Nachhaltiges Wirtschaften gehört bei Holle zur Unternehmensphilosophie: Wir leben Nachhaltigkeit ehrlich, transparent, von Anfang an. Unser Miteinander ist geprägt von einer gelebten «Wir-Kultur» und einem «Miteinander – Füreinander». Das schätze ich enorm.»




Wiederholte Auszeichnung für Holle:

„Nachhaltiges Engagement: Sehr stark.“



Zum fünften Mal in Folge erzielte Holle in 2021 die Auszeichnung „Nachhaltiges Engagement: Sehr stark“ in der Kategorie Babynahrungsprodukte.

Welche Unternehmen bzw. Marken stehen für eine hohe ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung? Von welchen Firmen haben die Menschen eine positive Wahrnehmung?

DEUTSCHLAND TEST führte hierzu gemeinsam mit ServiceValue Anfang 2021 eine deutschlandweite Online-Umfrage durch. Befragt wurden Kund*innen bzw. Käufer der jeweiligen Unternehmen bzw. Marken. Insgesamt wurden knapp 1.700 Unternehmen und Marken aus über 130 Branchen durch ca. 530.000 Verbraucher bewertet.

Alle Unternehmen, die über dem jeweiligen Branchen-Durchschnittswert liegen, also überdurchschnittlich sind, erhalten das Prädikat „Stark“. Unternehmen, die darüber liegen die Auszeichnung „Sehr stark“ – so auch wir von Holle!

Als erster Babynahrungshersteller mit Demeter-Herstellervertrag leisten wir bei Holle einen entscheidenden Beitrag dafür, dass unsere Kleinsten bereits von Anfang an nachhaltig aufwachsen können. Dass wir uns bei Holle nicht nur selbst als nachhaltig engagiertes Unternehmen einschätzen, sondern auch durch Verbraucher so wahrgenommen werden, zeigt die Auszeichnung „Nachhaltiges Engagement: Sehr stark“.

Alle ausgezeichneten Unternehmen wurden im Magazin Focus Money im März 2021 veröffentlicht.


 

Demeter Ehrenpreis für Holle baby food

Jedes Jahr zur Biofach würdigt der Demeter e.V. die Arbeit seiner Mitglieder

mit verschiedenen Preisen und Ehrungen. Als Pionier-Verarbeitungsbetrieb für biologisch-dynamische Lebensmittel wie Brot, Flocken, Körner und Babybreie gegründet, war Holle einer der ersten Demeter-Produzenten weltweit. Von Anfang an orientierte sich Holle an der anthroposophischen Ernährungslehre.

Insbesondere die ausgeprägte Innovationskraft sowie das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und die hochwertigen Produkte machten der Demeter Jury bei der Wahl zum „Produkt des Jahres“ die Entscheidung leicht: Der Ehrenpreis, verliehen vom Expertengremium, ging 2015 an die Holle baby food GmbH.

 

Udo Fischer, Geschäftsführer Holle baby food GmbH (links) und Klemens Fischer, Vorstand Demeter e. V. (rechts)